Herzlich willkommen

Das Vorstandsteam des TuS Nieder-Eschbach begrüßt Sie auf unserer Homepage.

In unserem Verein finden Sie Breitensportangebote für Jung und Alt mit der Gelegenheit Sport und Spaß gemeinsam zu erleben. Schauen Sie einfach mal im Training vorbei und gewinnen Sie Ihren eigenen Eindruck. Termine und Orte finden Sie bei den einzelnen Abteilungen aufgeführt.

Entdecken Sie unser Sportangebot in den 5 Abteilungen:

Fußball, Handball, Tanzen, TennisTurnen

Neue Beiträge

Donnerstag, 09. November 2017 Fußball PDF Drucken
Pokalaus für die B1-Junioren des TuS

Gut gekämpft und doch verloren

In einem Pokalspiel auf Hessenebene mussten unsere B1-Junioren nach dem Erfolg als Kreispokalsieger am 8.11.17 in Nieder-Eschbach gegen die U 16-Elf vom SV Darmstadt 98 antreten. Diese Mannschaft spielt in der Verbandsliga Hessen Süd  vorne mit und musste daher auch schon als klarer Favorit zu dieser Begegnung angesehen werden.

Von Beginn an machte sich der Klassenunterschied bemerkbar, wobei die TuS-Junioren schon defensiv in dieses Spiel gegangen sind. So machten die Gäste mit schnellem und gekonnten Spiel schon mächtig Druck auf das TuS-Tor, doch hielten die Gastgeber mit viel Einsatz und guten Zweikampfverhalten dem entgegen. Doch in der 35. Minut dann doch das 0:1 nach einem vorausgegangenem Fehler im Angriff der Gatsgeber.

Die überlegene Spielweise der Darmstädter Mannschaft  setzte sich dann in der 2. Halbzeit fort, und so konnten sich die Gastgeber kaum vom Druck befreien. Das 0:2 fiel dann auch schon kurz nach der Halbzeitpause (43. Minute), und auch der 3. Treffer für die Gäste wenig später iin der 47. Minute. Eine leichtfertige Spielweise der TuS-Abwehr ging allerdings dem voraus. Bei den wenigen Gegenangriffen hatte die Abwehr der Gäste wenig Mühe ihr Tor sauber zu halten. Doch dann überraschend nach gutem Konterspiel der TuS-Junioren der umjubelte Anschlusstreffer in der 73. Minute zum 1:3. Und so war dann dies auch das Endergebnis gegen eine klassenhöhere Mannschaft, und kann auf Seiten des TuS als gut bezeichnet werden. Ein schönes Erlebnis in jedem Falle für unsere B-Junioren, die während des Spiels von den zahlreichen Zuschauern bei guten Aktionen gefeiert wurden.

H.D.

 
Freitag, 03. November 2017 Turnen PDF Drucken
Hessisches Landesmannschaftfinale Rhönradturnen in Offenbach Bieber. Die Kleinsten waren die Größten

Zum Saisonabschluss reisten die Nieder-Eschbacher Rhönradturnerinnen am Samstag, 28. Oktober zum Hessischen Mannschaftslandesfinale nach Offenbach-Bieber. Mit zwanzig Turnerinnen war der TuS Nieder-Eschbach mit dem größten Team im insgesamt 155-köpfigen Starterfeld angereist. Damit konnten 6 Mannschaften in allen vier Altersklassen ins Rennen geschickt werden.

Im Gegensatz zu den üblichen Rhönradturnieren zählt beim Mannschaftsfinale nur das Teamergebnis, wobei ein Team aus drei oder vier Turnerinnen besteht und die drei besten Einzelergebnisse gewertet werden.

Gleich zu Beginn setzte die jüngste Starterin des TuS Mekdelavit Eyasu ein erstes Ausrufezeichen und sammelte mit einer sauberen Kür, die ersten 4,25 Punkten für das Team der 7-10 – Jährigen. Julia Butzke und Ida Schweers folgten mit 4,05 und 4,65 Punkten, so dass am Ende mit 12,95 Punkten ein grandioser erster Platz in ihrer Altersklasse erzielt wurde.

Mit fast 70 Turnerinnen und 18 Mannschaften war die Altersklasse der 11-14 Jährigen am stärksten besetzt. Für den TuS Nieder-Eschbach starteten 9 Turnerinnen in 3 Mannschaften. Hier ging es an der Spitze schließlich extrem eng zu. In der Besetzung Brianna Beyries, Anna Hartmann und Antonia Schweers erzielten unsere Turnerinnen  17,70 Punkte und damit einen hervorragenden 4. Platz. Nur ein halber Punkt trennte die TuS - Turnerinnen vom Sieg. Insbesondere Anna erzielte mit beachtlichen 6,00 Punkten ihr bestes Saisonergebnis.

Amy Röbbelen, Hannah Püttner und Jule Radtke (Team 2) und Silvia Butzke, Lena Viskovic und Malin Coch (Team 3) erturnten mit 13,40 und 13,05 Punkten  die Plätze 10 und 12 und rundeten das erfreuliche Bild in der Altersklasse 11-14 ab. Alle Turnerinnen erzielten Wertungen zwischen 4 und 5 Punkten und haben sich im Laufe des Jahres kontinuierlich gesteigert.

Auch in der Altersklasse 15 bis 18 gab es für den TuS Nieder-Eschbach einen Platz auf dem Treppchen zu feiern. Das Quartett Lydia Drontzas, Julia Heidecke, Henrieke Hoffmann und Janika Heidecke erturnte mit 18,70 Punkten den 3. Platz. Insbesondere Lydia Drontzas zeigte sich mit 7,15 Punkten in sehr guter Form, die sie am 11. November beim Deutschland-Cup in Lüdenscheid hoffentlich bestätigen kann.

Schließlich durften sich auch die TuS- Turnerinnen der AK 19+ in der Besetzung Mareike Janßen, Mareike Stroh, Stella Drontzas und „Neuzugang“ Susanne Hoffmann über einen 5. Platz mit 18,75 Punkten freuen. Stella erturnte nach durchwachsener Saison und einigem Trainingsrückstand beachtliche 6,70 Punkte, und auch Mareike Stroh und Susanne Hoffmann zeigten anspruchsvolle Küren, die mit 6,50 und 5,55 Punkten belohnt wurden.

Das Turnier war eine wunderbare Bestätigung für die engagierte Arbeit vom Trainerteam um Iris Putter. Alle Turnerinnen haben sich im Verlauf der Saison kontinuierlich gesteigert und einen tollen Mannschaftgeist entwickelt, so dass man sich auf die nächsten Turniere freuen darf.

K.S.

 
Sonntag, 29. Oktober 2017 Fußball PDF Drucken
Hessenpokalspiele der B1-Junioren

Jetzt geht es bei den B1-Junioren in der 1. Spielrunde um den Hessenpokal.

Nachdem unsere B1-Junioren am 17.10.2017 im Kreispokal gegen die Mannschaft der Spvgg. Oberrad 05 mit 1:0 Toren einen Sieg landen konnten, muss unsere Mannschaft nun in der Südgruppe des Hesenpokals am Mittwoch, dem 8.11.2017, gegen die B-Junioren vom

SV Darmstadt 98 *)

antreten.

Das Spiel findet ab 19:00 Uhr in Nieder-Eschbach auf der Bezirkssportanlage statt.

Unterstützen Sie unsere Mannschaft am 8.11.17 durch Ihren Besuch.

H.D.

*) Die U16-Junioren des SV Darmstadt 98 tragen ihre Punktspiele in der U17 der Verbandsliga Hessen Süd aus.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 17